Wolf Speer

Aus Bohnen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolf Speer
Wolf Speer
Geburtstag 06. Februar 1980
Herkunft Berlin
Twitter @gamewolf
Webseite www.sexycripples.de/
YouTube SexyCripples

Wolf Speer (* 06. Februar 1980 in Berlin) ist ein deutscher Redakteur und Produzent von Webvideos .

Speer war von 2001 bis 2004 Mitarbeiter bei GIGA Games. Nach seiner Arbeit dort, war er unter anderem als Redakteur und Spieletester für die Zeitschrift "Play the Playstation" tätig.[1] 2009 wechselte Wolf schließlich zur Redaktion von Game One. Wo er bis zu seiner Entlassung 2013 hauptsächlich für den Internetauftritt verantwortlich war.[2]
Heute betreibt Wolf zusammen mit seiner Frau Kim die Website SexyCripples.de. Hier sind sowohl die YouTube-Videos des gleichnamigen Kanals, als auch redaktionell ausgearbeitete Beschreibungen der jeweiligen Videothemen zu finden. Aktuell moderiert er zusammen mit Anne das Format Inside Playstation.

Trivia

  • Zusammen mit Christian Gürnth bildete er das von vielen geliebte Duo "Chrolf".
  • Wolf wurde aufgrund von redaktionsinternen Unstimmigkeiten entlassen und nicht verabschiedet.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. About: Play the Playstation Online-Videospielhefte-Archiv Magaziniac. Abgerufen am 03. April 2015.
  2. Internetauftritt von Gameone Wikipedia-Artikel aus dem Jahr 2012. Abgerufen am 03. April 2015.
  3. Sexy Cripples: Der Posthauch des Todes #1 (2/2) Wolf über seinen Rauswurf bei Game One. Abgerufen am 03. April 2015.
Abgerufen von „http://bohnen.wiki/index.php?title=Wolf_Speer&oldid=4199