Straight To Gold

Aus Bohnen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straight To Gold
Straight To Gold
Titelmusik Versus - VollOkay
Format Live
Moderatoren Honorseit #4
Hashtag #straight2gold
Status Simon und Budi sind Gold.

In Straight To Gold versuchen Simon und Budi mit der Hilfe von Niklas Behrens im online Multiplayermodus von StarCraft II in die Goldliga aufzusteigen, woraus sich auch der Show-Name ergibt. Das Ziel der Sendung wurde am 15. April 2015 erreicht. →Siehe: Aktueller Stand

Das Nachfolgeformat ist Call of Budi.

Verwendete Rassen

Simon spielte mit der Rasse Zerg und Budi mit der Rasse Terraner.

Strategie

Beide verwendeten eine Build Order der E-Sport Schule BONJWA, die von Behrens selbst geleitet wird. Charakteristisch für ihr Spiel ist ein Angriff ab der 9. Spielminute.

Aktueller Stand

Budi und Simon haben es in die Goldliga geschafft.

Behrens Rolle in dem Format

Niklas moderierte ab Folge 4 die Sendung. Zugleich war er Coach und nahm nicht direkt am Spielgeschehen teil. Stattdessen verfolgte er die Bilder beider Spieler und gab Tipps. Wenn die Show ausfiel, weil einer der beiden Protagonisten nicht konnte, spielte Honor online alleine eine zufällige Rasse.

Trivia

  • Es gibt inzwischen einen eigenen StarCraft II Klan mit dem Klantag [RBTV].
  • Hassgegner der beiden ist der Klanmember mit dem Nickname "Uschi", der bereits 2 Spiele für sich entscheiden konnte.

Einzelnachweise


Abgerufen von „http://bohnen.wiki/index.php?title=Straight_To_Gold&oldid=4589