RIESENBUHEI Entertainment GmbH

Aus Bohnen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eddy sadface stub.png
Dieser Artikel ist unvollständig! Hilf uns, indem du dir einen Account erstellst und diese Seite bearbeitest!
Unternehmenslogo

Die RIESENBUHEI Entertainment GmbH war vor der Rocket Beans Entertainment GmbH die Produktionsfirma von Game One. Sie wurde 2003 von Christian Busemann und Arno Heinisch gegründet.[1] Geschäftsführer ist, wie bei den Rocket Beans, Arno Heinisch.[2] Sie hat u.a. schon TV-Formate für die VIACOM-Gruppe (MTV, VIVA, Comedy Central), ARD und ZDF (+ zdf_neo) , D:SF, Sat.1-Comedy, RTL, Servus TV, ProSieben, DGF, u.v.m. produziert[3]

RIESENBUHEI produzierte das Spielemagazin „Reload“ für EinsPlus[4]. Aktuell (Februar 2016) produziert RIESENBUHEI die Meinungssendung „Headlinez“[5], die Freitags um 16 Uhr im SWR Fernsehen und um 20:10 Uhr auf Rocket Beans TV ausgestrahlt wird.[6]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://riesenbuhei.de/rbh_film.html (bei "Top Team")
  2. http://riesenbuhei.de/rbh_film.html (bei "Fettes Impressum")
  3. http://riesenbuhei.de/rbh_referenzen04062012.pdf (S. 2)
  4. Abspann von Reload-Folge 54. YouTube-Kanal EinsPlus, abgerufen am 22. Februar 2016
  5. Abspann der ersten Headlinez-Folge. YouTube-Kanal von Rayk Anders, Abgerufen am 22. Februar 2016
  6. Sendungsseite von Headlinez beim SWR. Abgerufen am 22. Februar 2016