Colin Gäbel

Aus Bohnen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colin Gäbel
Colin Gäbel
Geburtstag 15.10.1976
Herkunft Gelsenkirchen
Jobs bei RBTV Moderator,Redakteur
Bei RBTV seit Mai 2015
Formate als Host Press SelectTILT
Twitter @colin_gaebel
Facebook colingaebel1
Reddit CaptainCloin
Xing Colin_Gaebel

Colin Gäbel (* 15. Oktober 1976 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Moderator. Bekannt wurde er durch seine Moderation bei GIGA. Seit Mai 2015 arbeitet Gäbel bei der Rocket Beans Entertainment GmbH.

Biografie

Arbeit bei GIGA

Zu GIGA\\Games kam er während des Relaunches im März 2007, bei dem ebenfalls Maximilian Gstettenbauer zum ersten Mal in der Sendung zu sehen war. Hierbei sprang er aus einem Pappkarton und "enttäuschte" Felix, der darin eine hübsche Frau im Bikini erwartet hatte. Seitdem war Colin zusammen mit Felix Rick im Konsolenbereich von GIGA\\Games zu sehen. Er schrieb auch eine Zeit lang für diverse Magazine wie Maniac oder das indes eingestellte offizielle PlayStation 2 Magazin.

Nach GIGA

Im Jahr 2009 startete er zusammen mit Viola Tensil die Sendung PLAY'D, die zunächst auf dem Onlineportal Bunch.TV und später auch beim Pay-TV-Sender Animax ausgestrahlt worden ist. Im November 2011 wurde die Sendung eingestellt, seit Anfang 2012 existiert mit Vorzocker jedoch bereits eine Nachfolgesendung, die weiterhin von Colin und Vio moderiert wird und auf Animax zu sehen ist. Seit August 2011 ist er zusammen mit Vio zudem mit der eSports-Sendung "FTW - For The Win" auf ZDFkultur zu sehen. Die erste Ausgabe zeigte den Auftakt der ESL Pro Series 2011.

Nahezu zeitgleich mit PLAY'D startete Bunch.TV 2009 auch die Kinosendung SEEN, die sich stark an der GIGA-Sendung SCREEN orientierte. Moderiert wurde die Sendung anfangs von Colin und Etienne Gardé, ehe die beiden im Rahmen von Umstrukturierungen innerhalb der Sendung von Gregor Teicher ersetzt worden sind. Nach einer kleinen Pause meldeten sich Colin und Etienne jedoch mit der Nachfolge-Sendung UNCUT zurück, die SEEN zumindest bei AXN ersetzt hatte. Ähnlich wie PLAY'D wurde auch UNCUT Ende 2011 eingestellt und Anfang 2012 durch ein identisches Nachfolge-Format namens Cineclash ersetzt.

Arbeit bei den Rocket Beans

Am 06. Mai 2015 wurde Colin offiziell in Bohn Jour als neues Mitglied bei den Rocket Beans vorgestellt. Am selben Tag gab es einen Ausschnitt aus der Diskussion von Michael, Gregor und Hannes darüber, wie sie Colin "offiziell einführen wollen" (Zitat Gregor). Michael hatte den Vorschlag mit der 80er-Fielmann-Werbung[1] (bis 0:40), was Gregor nicht wirklich gut fand. Gregor hingegen schlug die Einführung - ganz im Stile von GIGA Games - mit einem Pappkarton vor[2] (bis 0:56). Hannes hingegen brachte eine etwas "versaute Art" der Einführung hervor - welche von Gregor direkt abgelehnt wurde. Daraufhin einigten sich alle drei auf die bekannte GIGA-Games-Einführung mit der Pappkiste [3] (bis 4:18)

Mondo Kane

Colin ist Mitglied der Band Mondo Kane. Das Trio aus Köln spielt Rockmusik und war am 31. Dezember 2007 zur Silvester Spezialsendung von GIGA\\Games zu sehen, in der sie einen Auftritt hatten.

Trivia

  • Colin ist ein großer Fan des Horror-Genres
  • Colin ist ein großer Flipperautomaten-Fan und besitzt mehrere Automaten
  • Colin ist auf Youtube unter anderem bekannt für den bei Giga Games improvisierten Rap „Deine Mudda“[4]

Weblinks

Einzelnachweise


Die Grundversion des Artikels basiert auf dem Artikel Colin Gäbel aus der Gigapedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation 1.3 oder höher. In der Gigapedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Abgerufen von „http://bohnen.wiki/index.php?title=Colin_Gäbel&oldid=5862